JEDE SPENDE HILFT! ▶ ▶ ▶

Für eine Medizin der kurzen Wege

Das St. Marien will wachsen. In naher Zukunft werden wir hier in Ludwigshafen im Neubau am St. Marienkrankenhaus unter einem Dach vereinen, was zu einer zeitgemäßen optimalen medizinischen Versorgung gehört: die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin sowie eine separat zugängliche Palliativstation. Außerdem umfasst der Neubau einen Bereich mit fünf neuen Operationssälen, einem Aufwachraum und moderner Sterilisationseinheit. Der bisherige OP-Bereich wird nach Fertigstellung des Neubaus zu einer hochmodernen Intensivstation umgebaut – mit direkter Verbindung zum OP-Bereich.

Beste Versorgung unter einem Dach – mit Ihrer Hilfe werden wir das erreichen!

Das wird unser Neubau am St. Marienkrankenhaus bieten

Erdgeschoss links – Kinderklinik (ambulant)

  • Kindernotaufnahme
  • Bereich zur ambulanten Versorgung von kranken Babys, Kindern und Jugendlichen, die aufgrund akuter oder chronischer Erkrankungen untersucht werden müssen oder Therapien brauchen

Erdgeschoss rechts – Palliativstation:

  • 9 Einzelzimmer, davon 3 mit Hygieneschleusen für Isolationspatientinnen und -patienten
  • Gemeinschaftsraum für kleine Auszeiten, zum Krafttanken und Ausruhen – Küchenzeile inklusive

1. Obergeschoss – Operationsbereich:

  • 5 moderne Operationssäle
  • Aufwachraum mit 16 Plätzen
  • Zentralsterilisation

2. Obergeschoss – Kinderklinik (stationär)

  • mit Platz für 43 Kinder und zusätzlichen Beistellbetten für die Eltern
  • 9 Zimmer zur besonderen Überwachung kranker Säuglinge und Kinder
  • 6 Zimmer mit Hygieneschleusen zur Behandlung von Kindern mit Infektionskrankheiten
  • 12 Zimmer zur allgemeinen Versorgung, als Ein- und Zweibettzimmer
  • Spielzimmer/großer Aufenthaltsraum mit Kochnische für Kinder und Eltern
  • Schulungsraum/-küche für Kinder, die den Umgang mit Diabetes erlernen

Damit das „St. Marien“ so wachsen kann wie geplant, müssen wir über uns hinauswachsen.

Impressionen von der Baustelle